Kolumne: Warkentins Wut

Im Schlafwagen kommt Martin Schulz nicht an die Macht

Der Sieg ist immer das Werk vieler, die Niederlage hat immer nur einer verschuldet. So schieben die Sozialdemokraten dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig die Schuld für ihr Wahldebakel an der Kieler Förde in die Schuhe. Doch Albig hat die Wahl nicht allein vergeigt. Mehr…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5 Bewertungen (5,00 von 5)